Eritrea - wir unterstützen den Bau eines Kinderkrankenhauses

Im Rahmen eines sozialen Engagements haben wir bereits zwei Mal unseren Sanitärmonteur Hr. Troyke nach Eritrea in die Provinzstadt Keren geschickt. Neben ersten Reparaturarbeiten dienten die Einsätze auch zur Bestandsaufnahme der Situation vor Ort. Realisiert wird der Bau eines neuen Kinderkrankenhauses. Die Fa. Degen hat die Planung und Ausführung der Sanitärarbeiten übernommen.
Der nächste Einsatz wird im November 2013 stattfinden. Am 09.11.2013 fliegt Hr. Troyke für Reparaturarbeiten nach Eritrea.
Vielfältige Aufgaben erwarten Ihn: Neben Reparaturarbeiten am Standort in Keren wird er in weiteren Standorten des Vereins Archemed  Bestandsaufnahmen für zukünftige Arbeiten durchführen.
Kleinere Reparaturen werden wenn möglich sofort ausgeführt. Geplant ist dies in den Standorten Mendefera und Barentu. (weitere kommen voraussichtlich noch dazu)
In der Hauptstadt Asmara ist eine Erweiterung der HNO vorgesehen.
Auch hier wird die Firma Degen Planungsaufgaben übernehmen. Herr Troyke bekommt auch hier die Aufgabe ins Gepäck, hier die erforderlichen Vorarbeiten zu erledigen.
Eine wichtige Aufgabe wird das Planungstreffen am 13.11.2013 in Keren sein.
Hier wird der Berliner Architekt Achim Glahn mit den beteiligten eritreischen Ingenieuren, den deutschen Fachplanern etc. die Gespräche leiten.
Die Planung für die Geburtsklinik wurde nochmals neu überarbeitet, weil der Standort des Neubaus sich innerhalb des Krankenhausgeländes verschoben hat.
Für den Neubau wurde bereits ein ganzer LKW mit den benötigten Materialien geladen. Diese warten nach der rund 3 Monate dauernde Reise nach Eritrea (Schiffscontainer) auf den Einbau.
Nach dem derzeitigen Stand werden wir mit der Sanitärmontage für den Neubau im Frühjahr 2014 beginnen.
Lesen Sie hierzu den Zeitungsartikel der Oberbadischen vom 25.07.2012 - zum Zeitungsartikel hier klicken


Eritrea 0311Hr. Troyke im März 2011 bei der Arbeit


Eritrea 0311 2

Kinderaufnahme, Eritrea März 2011

Degen GmbH
Bahnhofstraße 9
79379 Müllheim
Telefon: (0 76 31) 179959-0
Fax: (0 76 31) 179959-99
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Hosted by Webdesign Striegel