Aktuelles

Austauschpflicht für alte Heizkessel nach EnEV

Viele alte Heizkessel für müssen bis Ende 2020 ausgetauscht werden. Die Austauschpflicht ist in der
Energieeinsparverordnung (EnEV) geregelt. Die EnEV sieht vor, dass mehr als 30 Jahre alte öl- und gasbetriebene Standardheizkessel nicht mehr betrieben werden dürfen.

Die Austauschpflicht entfällt für Ein- und Zweifamilienhausbesitzer, die ihr Haus seit 1. Februar 2002 oder länger selbst bewohnen. Bei einem Eigentümerwechsel muss der neue Hausbesitzer die Austauschpflicht innerhalb von zwei Jahren erfüllen. Niedertemperatur- und Brennwertgeräte sind von der Regelung gänzlich ausgenommen.

Frühzeitig modernisieren und vorab noch hohe Förderung sichern

Auch wenn man keine Verpflichtung hat die Heizungsanlage auszutauschen, lohnt sich doch  über einen Austausch nachzudenken. Denn wenn man ohnehin verpflichtet ist die Anlage zu ersetzen, entfallen vielfach Fördermittel!

Kontakt

Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag:
7.30 – 17.00 Uhr 

Freitag:
7.30 – 13.00 Uhr